Beitragsseiten

© FF Mautern
Mit Engagement haben die Jugendbetreuer Martin Hofbauer und Margit Niehsner eine Feuerwehrjugend Werbeaktion und einen Tag der Jugend organisiert.

Diese Veranstaltungen bewirkten, dass der Mitgliederstand im Jahr 2000 von 9 auf 17 Jugendliche aufgestockt werden konnte.

Zum dritten Mal infolge konnte unsere Jugendgruppe den Gesamtsieg beim Sportvergleichswettkampf in Zwettl nach Mautern holen.

Auch am Wissenstest und an einigen Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerben nahm unsere Gruppe erfolgreich teil. 

Den Höhepunkt der Bewerbssaison bildete das 28. Landestreffen der Feuerwehrjugend in Wiener Neustadt. An diesem Lager konnten 9 Jugendliche erstmals das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und einer das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber erwerben.

Neben den zahlreichen Gruppentreffen und der Teilnahme an Bewerben wurde heuer auch wieder ein Rollstuhlausflug mit Bewohnern des Pensionistenheimes durchgeführt.