top of page

Alarmierung zu einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet Mautern

Am Sonntag um 22:38 Uhr wurden unsere Einsatzkräfte aus der Abendruhe gerissen und zu einem vermeindlichen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (Alarmstufe T2) in die Neue Friedhofstraße alarmiert.


Das Kleinrüstfahrzeug und das HLF3 begaben sich gemäß Ausrückeordnung zum Einsatzort, wo sich nach der Befragung der Anwesenden vor Ort glücklicherweise herausstellte, dass kein Einsatz der Feuerwehren mehr notwendig war.


Somit konnte kurze Zeit später die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

709 Ansichten

Comments


Startseite | Aktuelles | Beitrag

bottom of page