top of page

Arbeiten mit der Kranseilwinde



Auch in der Osterwoche steht der Übungsbetrieb der FF Mautern nicht still.

Ziel dieser Gruppenübung war, dass die teilnehmenden Feuerwehrkamerad:Innen, die Kranfahrer:Innnen beim Aufbauen und Umrüsten des Kranarms auf die Verwendung mit Kranseilwinde bestmöglich unterstützen können - Handgriffe die zwar selten gebraucht, aber wenn es drauf ankommt korrekt und zügig ausgeführt werden müssen.


Dazu wurden vom Übungsleiter Martin Seitner zu Beginn einige Grundlagen zur Kranarbeit sowie mechanische Grundsätze für das Heben von Lasten erklärt, ehe er schulungsmäßig die Schritte zum Umrüsten auf "Kranwindenbetrieb" praktisch abarbeiten ließ.

Abschließend konnte mit der Anbringung der Korbtrage und eines Retters am Kranhaken, eine von vielen möglichen Anwendungen für den Einsatzfall erprobt werden.





コメント


Startseite | Aktuelles | Beitrag

bottom of page