top of page

Jahresmitgliederversammlung 2023

Am vergangenen Freitag, den 27. Jänner, ging in der Römerhalle Mautern die Jahresmitgliederversammlung 2023 über die Bühne.

Nach zweijähriger Pause konnte die Veranstaltung wieder unter „normalen“ Umständen mit Ehrengästen abgehalten werden.

Neben dem Bürgermeister Heinrich Brustbauer in seiner Doppelfunktion als Feuerwehrkommandant von Mauternbach waren seitens der Feuerwehren Abschnittskommandant Stellvertreter ABI Johannes Lechner sowie die vollzähligen Kommanden der beiden Nachbarfeuerwehren Baumgarten und Mauternbach anwesend.



Es gab wie gewohnt einen Jahresrückblick über das abgelaufene Jahr in Form eines Videos, wo die Highlights nochmals der Mannschaft präsentiert wurden.

In Summe galt es 105 Einsätze zu bewältigen und bei 535 Gesamtereignissen leisteten die Mauterner Florianis beachtliche 17.210 Stunden, welche großteils dem Neubau des Feuerwehrhauses aber auch der Übersiedlung in das derzeitige Zuhause geschuldet waren.


In seinen Dankesworten bekräftige Kommandant Harald Paustian die gute Zusammenarbeit in den beiden Arbeitsgruppen der Stadtgemeinde und der Feuerwehr in Hinblick auf den Neubau. Besonderen Dank sprach er auch dem Jugendbetreuerteam rund um Nicole Schrefl aus, welche mit dem richtigen Fingerspitzengefühl unsere Junglforianis stets bei Laune hält und Spiel, Spaß aber auch Ausbildung gekonnt unter einen Hut bringt. Das ist mit unter der Grund weshalb aktuell 25 Mädels und Burschen bei der Feuerwehrjugend Mautern sind, und das ist beruhigend für die Zukunft der Feuerwehr Mautern.

In Hinblick auf die Einsatzbereitschaft tagsüber wurde auch noch einmal die gute Zusammenarbeit mit den Nachbar-Feuerwehren gelobt und das spiegelt sich ja in der vollständigen Anwesenheit beider Kommanden wider

Bürgermeister Brustbauer dankte in seinen Grußworten der Mannschaft der Feuerwehr Mautern für die beachtliche Leistung aber hob auch hervor, dass die Feuerwehr Mautern in einer sehr verständnisvollen und unterstützenden Art gegenüber der Gemeinde agiert und die finanziellen Belastungen versteht und Bedacht nimmt.

Auch AFK-Stv. Johannes Lechner sowie Unterabschnittskommandant Siegfried Sedelmaier lobten die Tätigkeiten, die erbrachten Leistungen und strichen hervor, dass die Feuerwehr Mautern rund die Hälfte aller Tätigkeiten im Abschnitt Mautern leiste.


Ein der letzten Punkte waren die Ehrungen und Auszeichnungen der Feuerwehrjugend sowie verdienter Mitglieder. So erhielten die Jung-Feuerwehr-Mädels und Burschen ihre begehrten Erprobungsstreifen.


Im Anschluss wurde den beiden Aktiven Nicole und Patrick Schrefl die Verdienstzeichen überreicht. Dipl.Ing. Dominik Beilner wurde das Dekret zur Ernennung zum Feuerwehrtechniker von AFK Kdt. Stv. Johannes Lechner überreicht.

Auf Grund seines Ausscheidens in seiner Funktion wurde langjährigen Ausbildungsleiter und Zugskommandant Stefan Schovanec der Ehrendienstgrad verliehen. Kommandant Paustian dankte Stefan Schovanec nochmals herzlich für seine jahrzehntelange Tätigkeit ob bei Ausbildungen, Bewerben, Ausbildungsprüfungen u.v.a.m.

Gerhard Bamberger, welche anlässlich seines Runden im Jahr 2022 die Kosten für die Verpflegung übernahm, wurde ebenfalls gedankt. Gleich im Anschluss durften sich Alt und Jung an den Speisen laben und ließen den Abend beim gemütlichen Miteinander ausklingen.



96 Ansichten

コメント


Startseite | Aktuelles | Beitrag

bottom of page