top of page

Tierrettung am Samstag

Am vergangenen Samstag alarmierte ein Wohnungsbesitzer die Feuerwehr wegen einem in der Lüftung festsitzenden Vogel, welcher nicht mehr selbst den Weg ins Freie fand.

Das HLFA3, welches zu dieser Zeit in der Kaserne beim Tag der offenen Tür war, rückte zu Wohnhaus aus und konnte nach wenigen Minuten die Dohle im Lüftungsschacht der Kellerräumlichkeiten ausmachen.

Da komplette geschwächte Tier ließ die Rettung mühelos über sich ergehen.


Beim Aussetzen auf der Wiese verharrte der sichtbar geschwächte Vogel allerdings weiterhin in der Position, ohne davonfliegen zu können.

Aus diesem Anlass wurde der gefiederte Freund nochmals in eine Box verfrachtet und in die Obhut der Kremser Tierrettung übergeben.

49 Ansichten

コメント


Startseite | Aktuelles | Beitrag

bottom of page