top of page

Weihnachtsjugendstunde 2023

Die letzte Jugendstunde für das Jahr 2023 drehte sich rund um Weihnachten.

Zwei Stunden lang wurde gespielt, gebastelt und Weihnachtsmusik gehört. Die Jugendlichen wurden dafür in zwei Gruppen aufgeteilt und die erste Gruppe begann damit, Christbaumschmuck aus ausgeschiedenen Feuerwehrschläuchen zu basteln und zu verzieren. Neben Sternen, Rentieren und Lebkuchenmännchen, die es als Vorlage gab, konnten die Jungflorianis auch ihrer Kreativität freien Lauf lassen und sich eigene Figuren überlegen.

Während die erste Gruppe sich kreativ auslebte, konnten die anderen Jugendlichen ihr Wissen über Weihnachten unter Beweis stellen und mussten bei „Stadt, Land, Fluss – Weihnachtsedition“ zu dem jeweiligen Buchstaben so viele Weihnachtsbegriffe wie nur möglich aufschreiben. Beim zweiten Spiel wurden aus verschiedensten Weihnachtsliedern Wörter gestrichen und die Herausforderung dabei war, das Lied trotzdem zu erkennen. Alle Jugendlichen konnten ihr Wissen unter Beweis stellen und ausreichend Punkte sammeln.

Nachdem beide Gruppen gespielt und gebastelt hatten, wurde die letzte viertel Stunde nochmals gut genutzt, um Kekse zu essen, die die Jugendlichen mitgebracht hatten. Somit konnte die letzte Jugendstunde für das Jahr erfolgreich beendet werden.

Die Jugendbetreuer wünschen allen Jugendlichen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2024.

52 Ansichten

Startseite | Aktuelles | Beitrag

bottom of page